Die Frankfurter Polizei hat am Sonntag einen mit drei Messern und einer Holzlatte bewaffneten Mann überwältigt und festgenommen.

Der 45-Jährige hatte zuvor seinen Vater geohrfeigt, in einem Haus randaliert und aus einer fremden Wohnung ein Bild gestohlen. Die alarmierten Beamten stoppten den alkoholisierten Drogenkonsumenten mit Pfefferspray. Er kam vorerst in die Psychiatrie.