Bei einer Verkehrskontrolle in Nidda (Wetterau) landete die Polizei am Dienstag zufällig einen Volltreffer.

Der Fahrer des kontrollierten Pkw hatte keinen Führerschein, stand unter Drogeneinfluss und hatte neben Drogen auch noch einen Schlagring, ein Messer und einen Schlagstock dabei. das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Zudem wurde seine Frau wegen nicht gezahlter Bußgelder mit einem Haftbefehl gesucht. Diesen konnte sie gegen Zahlung der ausstehenden Gelder aber abwenden. Gegen den Mann wird nun ermittelt.