Die Polizei hat am Sonntag mehrere Jugendliche vorübergehend festgenommen.

Anwohner hatten von zehn bis 15 Personen berichtet, die vermummt und bewaffnet vom Heppenheimer Bahnhof (Bergstraße) Richtung Innenstadt zogen, wie die Beamten berichteten. Bei der anschließenden Kontrolle wurden Gegenstände wie ein Fleischerbeil und Messer sichergestellt. Die Hintergründe waren zunächst unklar.