Die Polizei hat sieben Mitglieder einer Drogenbande in Kassel festgenommen und 36 Kilogramm Rauschgift gefunden.

Das Haschisch, Marihuana, Kokain und Amphetamin sei für den Verkauf in der Innenstadt bestimmt gewesen und hätte etwa eine halbe Millionen Euro eingebracht, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Zudem fanden die Ermittler 147.000 Euro.