Mit rund zwei Promille ist der Fahrer eines Kleintransporters bei Kassel über die A5 und dann auf der A7 vor der Polizei davongerast und schließlich durch eine Verkehrsinsel gestoppt worden.

Zeugen hatten den 39-Jährigen am Sonntagabend wegen seiner unsicheren Fahrweise bei der Polizei gemeldet. Wie die Beamten am Montag mitteilten, verließ der Mann die Autobahn bei Kassel und überfuhr eine Verkehrsinsel. Dort konnte die Polizei den Mann festnehmen.