Die Polizei hat am Dienstag in Viernheim (Bergstraße) einen Rollerfahrer gestoppt, der berauscht gefahren ist.

Wie die Beamten am Mittwoch mitteilten, hatte der Mann zudem 50 Gramm Marihuana und 5.000 Euro Bargeld dabei. Einen Führerschein konnte er nicht vorweisen. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.