Gleich zwei Rollerfahrer lieferten sich in der Nacht zum Montag Verfolgungsfahrten mit der Frankfurter Polizei.

Wie die Beamten am Montag meldeten, fiel einer Streife ein Fahrer ohne Helm auf. Er ignorierte die Haltezeichen, floh und konnte entkommen. Bei der Verfolgung fiel der Streife ein weiterer Fahrer auf, der auch zunächst floh. Als er stürzte, konnte der 27-jährige alkoholisierte Mann aber festgenommen werden.