Schreie aus einer Wohnung im Wiesbadener Stadtteil Mainz-Amöneburg haben am Montagabend zu einem größeren Polizeieinsatz geführt.

Weil die Beamten zunächst von einer unklaren Gefahrenlage ausgingen, wurden starke Kräfte zusammengezogen. Wie sich dann herausstellte, hatte ein 58-Jähriger akute medizinische Probleme. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.