Ein offenbar betrunkener Autofahrer hat sich bei einer Polizeikontrolle auf der A7 bei Kirchheim (Hersfeld-Rotenburg) in seinem Kleinbus eingeschlossen, um auf dem Rücksitz Kräuterlikör zu trinken.

Der 39-Jährige weigerte sich nach Angaben vom Samstag mehrere Minuten, auszusteigen. Seine Ausrede, vor dem Genuss des Likörs nüchtern gewesen zu sein, glaubten die Beamten nicht. Sie nahmen ihn zur Blutentnahme mit.