Ein Unbekannter gab sich am Mittwoch in Griesheim (Darmstadt-Dieburg) als Polizist aus.

Mit Blaulicht auf dem Auto stoppte er einen 36-Jährigen und verlangte 100 Euro wegen eines Handyverstoßes. Der "Kontrollierte" ging erst noch Geld abheben, wurde dann aber misstrauisch und alarmierte die echte Polizei, worauf der Schwindel aufflog.