Weil zwei 45 und 48 Jahre alte Männer am Montagabend am Bahnhof in Riedstadt (Groß-Gerau) einen Sicherheitsmitarbeiter mit einem Messer und einer Krücke angegriffen haben sollen, ist die Polizei alarmiert worden.

Bei der Personalienfeststellung habe der 48-Jährige einem Beamten mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Dieser wurde verletzt.