Bei einem Einsatz am Freitagabend ist ein Polizist angegriffen und ein Streifenwagen beschädigt worden.

Nach Angaben der Polizei vom Samstag widersetzte sich ein Jugendlicher einem Platzverweis und schlug einen Beamten mit der Faust auf die Brust. Ein Unbekannter schlug eine Scheibe des Streifenwagens ein. Zuvor hatte es eine Schlägerei mit rund 30 Beteiligten gegeben.