Ein Polizist ist in der Nacht zum Donnerstag in Wiesbaden während einer Kontrolle mit Geldmünzen beworfen worden.

Nach Angaben der Beamten hatte ein 36-Jähriger mit einer "handvoll Kleingeld" geworfen. Die Münzen verfehlten ihr Ziel, wie es weiter hieß. Der Mann wurde festgenommen und kam in Gewahrsam.