Das Landgericht Darmstadt hat eine 27-Jährige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt.

Die Frau hatte im November 2018 Polizisten mit einem Küchenmesser angegriffen. Sie hatte sich mit ihren beiden minderjährigen Kindern in einem Zimmer verschanzt, weil die Familie in die Slowakei abgeschoben werden sollte.

Dort hatte die armenische Familie den Erstantrag auf Asyl gestellt. Über die Abschiebung war die Familie nicht informiert. Die Frau war offenbar in Panik geraten. Verletzt wurde niemand.