17 Jahre nach der Pleite des Medienkonzerns Kirch hat der Bundesgerichtshof erneut gegen die Ex- Chefs der Deutschen Bank Ackermann, Fitschen und Breuer verhandelt.

Das Landgericht München hatte sie 2016 vom Betrugsvorwurf freigesprochen. Der BGH muss entscheiden, ob der Prozess neu aufgerollt werden. Die Entscheidung soll am 31.Oktober verkündet werden.