Ein 24 Jahre alter Quadfahrer ist bei einem Unfall in Breitscheid (Lahn-Dill) am Karfreitag ums Leben gekommen.

Seine 14 Jahre alte Beifahrerin wurde nach Angaben der Polizei verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Mann sei vermutlich zu schnell gefahren und deshalb aus einer Kurve geflogen. Laut dem Onlineportal mittelhessen.de prallte das Quad gegen ein Verkehrsschild. Der 24-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

Das Unglück ereignete sich auf der L3044 zwischen den Ortsteilen Gusternhain und Rabenscheid. Die Landstraße wurde voll gesperrt, vor Ort kam ein Unfallgutachter zum Einsatz.