Ein Fahrradfahrer ist in Frankfurt in der Nacht zum Sonntag gegen ein geparktes Auto geprallt und schwer verletzt worden.

Der 20-Jährige hatte nach Polizeiangaben im Stadtteil Bornheim erst ein Auto gestreift und war dann frontal in das Heck eines anderen Wagens gefahren. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten stand er unter Alkoholeinfluss.