Ein 61 Jahre alter Radfahrer ist im nordhessischen Morschen bei einem Unfall tödlich verletzt worden.

Nach Polizeiangaben war der Mann am Freitagabend auf der K131 in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Leitplanke gefahren. Obwohl Zeugen sofort Erste Hilfe leisteten, starb der Mann noch an der Unfallstelle. Andere Fahrzeuge waren an dem Unfall nicht beteiligt.