Eine Fußgängerin ist am Sonntag auf einem Gehweg in Marburg von einem Fahrradfahrer angefahren worden.

Die Frau zog sich Rückenverletzungen zu. Der Radler habe kurz angehalten und der Verletzten einen falschen Namen und eine falsche Telefonnummer genannt, wie die Polizei am Montag berichtete. Anschließend sei der Mann weitergefahren. Die Polizei sucht nun Zeugen.