Ein 48 Jahre alter Radfahrer ist am späten Samstagabend in Nentershausen (Hersfeld-Rotenburg) von einem Auto überholt worden und durch den Luftzug so ins Schwanken geraten, dass er in den Straßengraben stürzte und sich schwer verletzte.

Wie die Polizei am Sonntag berichtete, hielt der Autofahrer nicht an. Zeugen werden gebeten, sich zu melden. Der 48-Jährige wurde von zufällig vorbeifahrenden Rettungskräften erstversorgt und ins Krankenhaus gebracht.