Unfallstelle auf der B3 bei Darmstadt-Eberstadt
Unfallstelle auf der B3 bei Darmstadt-Eberstadt Bild © Einsatzreport Südhessen

Ein 33-jähriger Radfahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 3 bei Pfungstadt tödlich verletzt worden. Ein Auto hatte den Mann von hinten erfasst.

Videobeitrag

Video

zum Video Fahrradfahrer tödlich verunglückt

Ende des Videobeitrags

Der tödliche Unfall ereignete sich am Montagabend gegen 20 Uhr auf der B3 bei Pfungstadt. Der 33-jährige Radfahrer und ein 51 Jahre alter Autofahrer waren auf der Bundesstraße beide in Richtung Süden unterwegs.

In Höhe der Major-Karl-Plagge-Kaserne kam es aus noch ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß. Der Radfahrer wurde von hinten erfasst, prallte auf die Windschutzscheibe des Wagens und wurde auf die Straße geschleudert. Der 33-Jährige wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Ein Sachverständiger muss den genauen Unfallhergang klären. Für die Unfallaufnahme wurde die Bundesstraße für mehrere Stunden gesperrt.

Sendung: hr-iNFO, 13.08.2018, 23.00 Uhr