Ein 39-jähriger Fahrradfahrer hat sich bei einem ungewöhnlichen Manöver am Sonntagabend in Großalmerode-Rommerode (Werra-Meißner) schwer verletzt.

Ein Motorradfahrer zog ihn an einem zehn Meter langen Seit hinter sich her. In einer Rechtskurve fuhr er geradeaus und krachte gegen eine Warnbake. Die Polizei fahndet nach dem Biker, der flüchtete.