Die Herkunft der am Freitag in Wetzlar gefundenen Vogelspinne gibt weiter Rätsel auf.

Es habe sich noch kein Eigentümer gemeldet, meldete die Polizei am Mittwoch. Das handtellergroße, haarige Tier war von einem Anwohner auf der Straße mit einem Karton eingefangen und der Polizei übergeben worden. Ein Wildtier-Rettungsdienst brachte die Spinne in einem Terrarium unter.