Ein Unbekannter in Frankfurt hat einem im stehenden Auto telefonierenden Fahrer durch die geöffnete Scheibe dessen Handy entrissen.

Anschließend bot er dem Opfer das Gerät für 20 Euro zum Kauf an. Als der rechtmäßige Besitzer ablehnte, verschwand der Räuber mit dem Smartphone.