Ein Mann hat am Dienstagmorgen in Gießen auf der Straße mehrere Menschen mit einer Eisenstange bedroht und auf Sachen eingeschlagen.

Dann habe er einen Benzinkanister gestohlen, in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses Feuer gelegt und sich dort verschanzt, teilte die Polizei mit. Streifenbeamte retteten den sich wehrenden Mann. Der 23-Jährige und drei Polizisten wurden verletzt.