Ein 34 Jahre alter Autofahrer ist am Sonntag mit seinem Pkw bei Pfungstadt (Darmstadt-Dieburg) fast doppelt so schnell wie erlaubt gefahren.

Die Polizei stellte 132 km/h statt 70 km/h fest, wie sie am Montag mitteilte. Den Mann erwartet nun ein Bußgeld von 440 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein zweimonatiges Fahrverbot.