Ein 28 Jahre alter Autofahrer ist am Donnerstag festgenommen worden, nachdem er einem Polizisten in Zivil auf der A661 bei Frankfurt mit riskanten Fahrmanövern aufgefallen war.

Als der Beamte ihn an einer Kreuzung zur Rede stellen wollte, drückte der Mann aufs Gas, wie die Polizei am Freitag meldete. Der Polizist verletzte sich dadurch leicht. Der 28-Jährige wurde später festgenommen. Er hatte offenbar Drogen genommen.