In Fulda und in Petersberg (Fulda) haben bewaffnete Täter einen Einkaufsmarkt und eine Spielhalle überfallen.

Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat am Mittwochabend einen Einkaufsmarkt in Fulda überfallen. Er bedrohte eine Angestellte und forderte Geld, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Frau und eine weitere Angestellte erklärten dem Täter, dass die Tageseinnahmen nicht mehr im Markt waren. Darauf ergriff er die Flucht.

Bei einem Überfall auf eine Spielhalle in Petersberg hat ein bewaffneter Mann Geld in unbekannter Höhe erbeutet. Nach Polizeiangaben bedrohte der mit einer Sturmhaube maskierte Täter die beiden Angestellten in der Nacht zum Donnerstag mit einer Pistole. Er ließ sich das Geld in eine Plastiktasche stecken und floh.