Die Polizei hat im Kreis Offenbach und in Berlin wegen des Verdachts des bandenmäßigen Betruges insgesamt elf Objekte durchsucht.

Zwei Personen wurden festgenommen. Die Verdächtigen sollen mit Gebrauchtwagengeschäften im Internet einen Schaden in sechsstelliger Höhe verursacht haben, teilte die Polizei am Montag mit. Das Ermittlungsverfahren lief seit vergangenem Sommer.