Mit Razzien in mehreren Bundesländern, darunter Hessen, hat die Polizei einer bundesweit agierenden Diebesbande in Ulm (Baden-Württemberg) das Handwerk gelegt.

Sechs Männer sitzen in Untersuchungshaft, fünf weitere Verdächtige kamen wieder auf freien Fuß. Die Bande soll mehrere Tonnen Gerüstteile aus Firmen und von Baustellen gestohlen haben. Der Schaden wird auf über eine halbe Million Euro geschätzt.