Die Autobahn 3 ist in der Nacht zum Samstag in Richtung Köln nach einem Unfall für mehrere Stunden gesperrt worden.

Bei Heusenstamm (Offenbach) hatte ein Autofahrer einen Lastwagen gerammt. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, wollte der 47 Jahre alte Mann auf der dreispurigen Strecke ein auf der mittleren Spur fahrendes Auto rechts überholen. Als vor ihm der Lastwagen auftauchte, versuchte er, sich in die Lücke zu quetschen, rammte aber den Sattelschlepper.

Dabei zog sich der 47-Jährige leichte Verletzungen zu, seine 45 Jahre alte Beifahrerin wurde schwer verletzt. Das andere Auto wurde durch umherfliegende Trümmer beschädigt. Dessen 41 Jahre alte Fahrerin blieb ersten Angaben zufolge unverletzt.