Ein Fahrradfahrer hat in Eppertshausen (Damrstadt-Dieburg) einen geschlossenen Bahnübergang überquert. Der herrannahende Regionelxpress streifte sein Hinterrad.

Der Fahrradfahrer erreichte gerade noch rechtzeitig die andere Seite und flüchtete laut Polizei anschließend. Der Lokführer des Regionalexpresses hatte eine Notbremsung eingeleitet. Die Strecke wurde bis 11 Uhr vormittags gesperrt, es kam zu Zugausfällen und Verspätungen.