Trickbetrüger haben von einem Rentner in Frankfurt Goldbarren und Bargeld im Wert von mehr als 100.000 Euro ergaunert.

Der gutgläubige Mann verlor damit fast seine gesamten Ersparnisse, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Bei der Masche gaukelten die Betrüger ihm einen Verkehrsunfall eines Cousins vor.