Ein unbekannter Anrufer hat am Sonntagabend einen 72 Jahre alten Mann in Guxhagen (Schwalm-Eder) um 10.000 Euro betrogen.

Der angebliche Mitarbeiter der Kreissparkasse hatte vorgegeben, dass es eine Kontoumstellung gegeben habe, wie die Polizei mitteilte. Zu diesem Zweck verlangte der Anrufer die Kartennummer und Push-TAN, die ihm der 72- Jährige gutgläubig mitteilte.