Betrüger haben einen 78-Jährigen in Hattersheim (Main-Taunus) um Bargeld, Gold und Uhren im Wert von mehreren zehntausend Euro gebracht.

Laut Polizeibericht vom Mittwoch gaben sie sich als Polizisten aus, erzählten "die üblichen Märchen" von einem bevorstehenden Angriff auf sein Vermögen und verleiteten den Mann dazu, seine Wertgegenstände vor die Tür zu stellen und sein Haus zu verlassen.