Hausnummern sollten stets gut lesbar sein.

Das haben Vertreter von Rettungsdiensten in Wiesbaden angemahnt. Oft seien die Schilder schlecht beleuchtet oder verdreckt. "Bei Notarzteinsätzen kommt es auf jede Minute an", sagte der Regionalvorstand der Johanniter Unfallhilfe Hessen-West, Weyer.