An einer Gesamtschule in Wiesbaden-Biebrich sind am Mittwochmittag mehr als 30 Schüler mit Atemwegsbeschwerden ins Krankenhaus gebracht worden.

Ursache sei ein Pollenflug von Platanen gewesen, teilte die Polizei mit. Dies sei mit einem Allergologen festgestellt worden. Die meisten Schüler hatten sich zum Zeitpunkt des Vorfalls auf dem Hof aufgehalten.