Bei einem verhängnisvollen Unfall am Samstagmittag ist in Lautertal (Bergstraße) ein Rettungswagen gegen ein Wohnhaus geschleudert worden.

Wie die Polizei am Sonntagabend mitteilte, geriet ein bislang noch unbekanntes Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender Rettungswagen konnte dem Fahrzeug noch ausweichen, stieß jedoch mit einem geparkten Pkw zusammen und wurde schließlich in ein nahes Wohnhaus geschleudert.

Der Unfallverursacher flüchtete. Die Besatzung des Rettungswagens sowie der transportierte Patient blieben unverletzt.