In den S-Bahnen des Rhein- Main-Verkehrsverbundes (RMV) sind wieder mehr Menschen unterwegs.

Die Auslastung betrage im Vergleich zur Zeit vor der Corona-Pandemie 50 Prozent, sagte eine Sprecherin am Freitag. Auf dem Höhepunkt der Krise im April seien es nur 10 bis 20 Prozent gewesen. Seit Mai steige die Zahl langsam wieder an.