Ein vermutlich von einer Koppel ausgebüxtes Pferd ist am Dienstagnachmittag nahe dem Bahnhof Rodgau-Weiskirchen (Offenbach) mit einer fahrenden S-Bahn zusammengestoßen.

Das Tier sei dabei so schwer verletzt worden, dass es von einem Tierarzt eingeschläfert werden musste, teilte die Bundespolizei mit. Menschen wurden nicht verletzt.