Die Polizei hat einen rasend schnellen Roller-Fahrer in Borken (Schwalm-Eder) aus dem Verkehr gezogen.

Der 20-Jährige gab zu, das Fahrzeug manipuliert zu haben. Auf dem Teststand erreichte der Roller nach Angaben vom Freitag mindestens 130 km/h. Erlaubt sind für diesen Fahrzeugtyp gerade einmal 25 km/h.