Ein Rollerfahrer hat einen 14 Jahre alten Radfahrer auf einem Feldweg in Friedrichsdorf (Hochtaunus) bewusstlos geschlagen.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war dem Vorfall am Freitagmittag eine kurze Auseinandersetzung vorausgegangen. Demnach war der Jugendliche von zwei Unbekannten auf einem Roller überholt worden. Er habe eine Geste in deren Richtung gemacht.

Der Rollerfahrer sei daraufhin umgekehrt und habe dem 14-Jährigen unvermittelt mit der Faust ins Gesicht geschlagen - so dass dieser kurz das Bewusstsein verlor. Als er wieder zu sich gekommen sei, seien die Männer weggewesen und der Fahrradsitz habe gefehlt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Der Jugendliche erlitt Schürfwunden.