Ein 89-Jähriger ist nach einem Brand in seiner verqualmten Wohnung in Kriftel (Main-Taunus) ums Leben gekommen.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte vermutlich eine brennende Mikrowelle das Unglück am Donnerstagabend ausgelöst. Der im Rollstuhl sitzende Mann konnte sich wohl nicht mehr rechtzeitig ins Freie retten. Die Feuerwehr fand ihn leblos in der Wohnung vor.