Der Frankfurter Flughafen nimmt am Donnerstag die sanierte Start- und Landebahn Süd wieder in Betrieb.

Wegen des geringen Verkehrsaufkommens in der Corona-Krise werde dann die Startbahn West vorübergehend vom Netz genommen, teilte der Betreiber Fraport am Mittwoch weiter mit. Die Landebahn Nordwest soll weiter als Flugzeug-Parkplatz genutzt werden. Offen bleiben dann die parallelen Bahnen Center und Süd.