Ein Sattelzug-Fahrer hat am Freitagabend auf der A7 bei Niederaula (Hersfeld-Rotenburg) die Kontrolle verloren, ist von der Fahrbahn abgekommen und in eine Böschung gefahren.

Laut Polizei kippte der Lkw daraufhin um. Dem 51 Jahre alten Fahrer war zuvor nach eigenen Angaben schwarz vor Augen geworden. Er wurde leicht verletzt. Den Schaden gab die Polizei mit etwa 85.000 Euro an.