Eine Unwetterfront mit Sturmböen hat die Einsatzkräfte auch am Montag auf Trab gehalten.