Nach einem Ruderausfall ist am Dienstag ein mit Kaliumsulfat beladenes, 85 Meter langes Güterschiff auf dem Rhein bei Wiesbaden liegen geblieben.

Ursache sei vermutlich ein technischer Defekt gewesen, teilte die Bereitschaftspolizei mit. Die Schifffahrt wurde den Angaben zufolge nicht behindert.