Nach einer Attacke mit einem Teleskop-Schlagstock auf dem Frankfurter Bahnhofsvorplatz ist ein Mann vom Landgericht zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

Es ging am Donnerstag von gefährlicher Körperverletzung aus. Der 20-Jährige war ohne erkennbaren Anlass auf einen 24-Jährigen losgegangen.