Nach zwei Jahren Ermittlungen ist Fahndern ein Schlag gegen den Drogenhandel im Darknet gelungen.

Bereits 2018 wurde ein mutmaßlicher Dealer in Fulda festgenommen. Das teilte die zuständige Staatsanwaltschaft Stuttgart mit. Mit Mittätern soll der Mann Drogen im Internet verkauft haben. Der 35-Jährige soll 200.000 Euro auf Vorkasse genommen, aber keine Ware geliefert haben. Über die Auswertung von Finanzgeschäften und Login-Daten spürten die Ermittler den Verkäufer mit dem Alias "Mrsnickers" auf.