Südhessische Ermittler in Darmstadt haben ein Taschendieb-Trio auf frischer Tat gefasst, darunter eine 33-Jährige, gegen die nach Angaben vom Montag schon länger wegen bandenmäßigen Diebstahls ermittelt wurde.

Sie kam in Untersuchungshaft. Auf das Konto der Frau und ihrer europaweit agierenden Gruppe sollen rund 150 Diebstähle gehen. Neben ihr wurden eine 31-Jährige und ein 44-jähriger Mann festgenommen.